Qigong Kurse

in Weimar und Jena

Was ist Qigong?

Qigong


Was ist Qigong?

Als Qigong bezeichnet man stille und bewegte Übungen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Sie entstammen einer jahrtausendealten chinesischen Tradition, welche tief durch taoistisches und buddhistisches Denken geprägt wurde. Die Arbeit am Qi, der Lebensenergie, steht im Mittelpunkt des Qigong. Neben der Anwendung als allgemeine Gesundheitsvorsorge (als Teilbereich der umfassenden chinesischen Medizin) wurden Qigong-Übungen in der Geschichte auch stets zur Unterstützung und Vorbereitung für die inneren Kampfkünste praktiziert. Im Qigong arbeitet man mit den Energiezentren (Dantian) des Körpers und mit den inneren Leitbahnen (Meridiane), auf denen auch die Kunst der Akupunktur basiert.

Was bewirkt Qigong?

Durch das Üben von Qigong werden körperliche und emotionale Energien ins Gleichgewicht gebracht, was eine geistige und körperliche Vitalität und Flexibilität bis ins hohe Alter begünstigt. Mit Atem- und Bewegungsübungen wird die Wirbelsäule aufgerichtet und Energieblockaden werden gelöst. Das Qi, die Lebensenergie, kann wieder ungehindert im Körper fließen und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Durch die sanften Bewegungen und Meditationen werden neben körperlichen auch psychische Anspannungen und Blockaden gelöst. Das Üben von Qigong fördert die Stressreduktion, Resilienz (Fähigkeit Krisen zu meistern), schenkt mehr Lebensqualität und Lebensfreude, so dass auch unsere Kreativität wieder ihren Ausdruck finden kann.

Was machen wir im Qigong-Unterricht?

Die Schwerpunkte in unserem gemeinsamen Üben werden wir auf die innere Aufrichtung der Wirbelsäule und die Öffnung der Gelenke legen, um das Qi des Körpers in seinem natürlichen Fluss zu unterstützen. Wir werden unsere innere Wahrnehmung für den Fluß des Qi stärken und lernen, unsere Dantian zu spüren und miteinander zu verbinden. Wir üben die 18-fache Gestalt des Taiji Qigong, sowie kleinere Qigong-Formen z.B. Dantianübungen, Meridiandehnungen, Gehmeditationen und stille Übungen. Wir orientieren uns dabei am Rhythmus der Jahreszeiten, im chinesischen die 5 Wandlungsphasen (Wuxing) genannt. Wir üben manchmal mit Musik, aber meistens in der Stille.

Was brauchen wir?

Am besten übt es sich mit lockerer bequemer Kleidung und dicken Socken, auch in Ordnung sind saubere ganz flache Schuhe mit einer beweglichen Sohle.

Kurse wohl erst ab März 2021:

Alle Angaben sind voraussichtlich! Ich richte mich nach den aktuellen Corona-Richtlinien und nach ausreichender Teilnehmerzahl. Wir üben wegen Corona generell in kleinen Gruppen.


Interessenbekundungen nehme ich jetzt schon gerne entgegen!

Am Dienstag "Qigong zur Entspannung"

(10 Termine) dienstags 75 Minuten 17.00 - 18.15 Uhr
Windischenstraße 4/6
Kurs für Einsteiger und Wiederholer


Am Dienstag "Qigong zur Entspannung"

(10 Termine) dienstags 75 Minuten 19.00 - 20.15 Uhr
Windischenstraße 4/6
Kurs für Wiederholer und fortgeschrittene Übende


Am Mittwoch Vormittag "Qigong zur Entspannung"

(10 Termine) dienstags 75 Minuten 11.00 - 12.15 Uhr
Windischenstraße 4/6
Kurs für Einsteiger und Wiederholer


Am Mittwoch "Qigong zur Entspannung"

(10 Termine) donnerstags 75 Minuten 20.00 - 21.15 Uhr
Windischenstraße 4/6
Kurs für Einsteiger und Wiederholer


Am Donnerstag "Qigong zur Entspannung"

(10 Termine) donnerstags 90 Minuten 20.00 - 21.30 Uhr
Windischenstraße 4/6
Schwerpunkt Wirbelsäulen Qigong und stilles Qigong


Anmeldung und Fragen

an mich bitte über das Kontaktformular (auf der Webseite bis ganz nach unten scrollen)


Workshops


Kompakt Workshops am Samstag


"Qigong für Frauen"

Musste leider wegen der aktuellen Situation auf unbestimmt verschoben werden.

Windischenstraße 4/6

"Qigong für Männer"

Musste leider wegen der aktuellen Situation auf unbestimmt verschoben werden.

Windischenstraße 4/6

"Einblick in die Welt des Shaolin Qigong"

Musste leider wegen der aktuellen Situation auf unbestimmt verschoben werden.

Windischenstraße 4/6

Nähere Erläuterungen hier in Kürze!

Kosten und Abrechnung mit den Krankenkassen


Der Preis für einen Kurs (mit 10 Terminen) richtet sich nach der Dauer des Termins. Ein Kurs über 60 Minuten pro Termin kostet 100€, 75 Minuten 115€ und 90 Minuten 130€.

Die Kurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert.

Eure Krankenkassen übernehmen zweimal im Jahr bis zu 100% der Kurskosten bei einer Teilnahme von mindestens 80%. Nach Beendigung des Kurses erhaltet Ihr eine Teilnahmebestätigung von mir, die Ihr bei Eurer Kasse einreicht, um die Kosten erstattet zu bekommen. Bitte informiert Euch trotzdem bei Eurer Krankenkasse, denn es gibt minimale Unterschiede von Kasse zu Kasse.


AOK PLUS Partner

Alle AOK PLUS Versicherten beantragen bitte einen Präventionsgutschein bei der AOK, welchen sie dann bei mir abgeben. Die Kosten für einen 10er-Kurs werden bei 80%iger Teilmahme komplett von der AOK übernommen.


Anne-Christin Delakowitz


Im Mai 2017 habe ich die Prüfung zur Qigong-Lehrerin der Deutschen Qigong Gesellschaft (DQGG e.V.) nach 4-jähriger Ausbildung erfolgreich bestanden. Seit 2015 unterrichte ich bereits mit meinem Qigong-Kursleiterabschluss regelmäßig beim Unisportzentrum Weimar und dem USV Jena.

Studiert habe ich Medienkunst und Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar. Bereits während meines künstlerischen Studiums lag mein Schwerpunkt auf dem Thema Bewegung, was sich in den unterschiedlichsten Medien ausdrückte. Dadurch sind experimentelle Videoarbeiten entstanden, elektroakustische Musik bis hin zum medialen Environment »Volume over Lumen« (gemeinsam mit Martin Bellardi) oder künstlerische Interventionen im Öffentlichen Raum in Kooperation mit anderen Künstlern. Im Jahr 2000 führte mich ein Erasmus-Studienplatz an die »Sint Lucas Gent – Hoogeschool voor Wetenschap en Kunst« in die schöne Stadt Gent nach Belgien.

Ich interessiere mich für afrikanischen Tanz, griechischen Tanz und andere traditionelle und zeitgenössische Strömungen im Tanz. Neben Bewegung ist Musik meine große Inspiration.

2015 habe ich am »Kompetenzkurs Kultur - Bildung - Kooperation« der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung für Kunst- und Kulturschaffende aller Sparten teilgenommen, um mich pädagogisch weiterzubilden.

Weiterbildungen im Qigong:

2016 Shaolin Qi Gong – Spiel der 5 Tiere und Chan Meditation
2016 Qigong für Kinder der DQGG e.V.
2016 Fliegende Kranich – Qigong
2009 Idogo-Training mit Ping Liong Tjoa

Kontakt


Bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht, wenn sie Fragen an mich haben oder per Newsletter über neue Angebote informiert werden möchten!